Entwickler & Eigentümer

Innovation und Ambition

Tishman Speyer gehört zu den führenden Eigentümern, Entwicklern und Betreibern erstklassiger Immobilien weltweit. Seit der Gründung 1978 hat das Unternehmen ein Portfolio aufgebaut, zu dem Prestigeobjekte wie das Chrysler Center und das Rockefeller Center in New York, Tower Place in London, Tour CBX in Paris und Rochaverá Corporate Towers in Brasilien gehören. In Deutschland kann Tishman Speyer auf ein mehr als 25 Jahre währendes Engagement zurückblicken.

Bis heute hat das Unternehmen in Deutschlands wichtigsten Städten 39 Immobilien mit einem Wert von knapp 4,3 Mrd. Euro erworben oder ent­wickelt. Es begann mit dem MesseTurm, einem der bekanntesten Bauwerke in Frankfurt, und setzte sich fort mit Projekten wie dem Sony Center und dem Q205 in Berlin sowie dem OpernTurm in Frankfurt. Als Entwickler und Eigentümer vieler weltweit bewunderter architektonischer Wahrzeichen ist sich Tishman Speyer bewusst, dass Gebäude mehr sind als physische Konstrukte. Sie sind Ausdruck von Kreativität, Phantasie, Innovation und Ambition. Auf Grundlage einer umfassenden globalen Immobilien-Plattform entwickelt Tishman Speyer weltweit wertstabile Gebäude.

Gemeinsam mit einem Konsortium bestehend aus mehreren instituitionellen Investoren, akquirierte Tishman Speyer den TaunusTurm im Dezember 2016. Das Gebäude wurde ursprünglich in Zusammenarbeit mit der Commerz Real AG entwickelt.

Tishman Speyer Logo